Category: General

  • 4. Pressemitteilung 11.05. – Erfolgreiche Aktionstage

    Erfolgreiche Aktionstage drücken den breiten Widerstand gegen Tesla in Grünheide aus Am Freitag haben Aktivist:innen von Disrupt Tesla an mehreren Orten rund um die Tesla Gigafactory Grünheide mit massenhaften Protesten den Widerstand gegen die Erweiterung der Gigafactory ausgedrückt. Disrupt Tesla spricht von einem erfolgreichen Aktionstag. Disrupt Tesla hatte für das Wochenende zu Aktionstagen rund um…

  • 3. Pressemitteilung 10.05. – 800 Aktivist:innen auf dem Werksgelände

    800 Aktivist:innen sind auf dem Tesla Werksgelände Sie gestalten die Gigafactory permanent um Zur Zeit befinden sich im Rahmen der Disrupt Tesla Aktionstage 800 Aktivist:innen auf dem Gelände der Tesla Gigafactory. Sie zeigen durch kreative Aktionsformen, dass dieser Ort ein anderer sein könnte. Während die Tesla Fläche am Flugplatz Neuhardenberg seit Stunden blockiert wird, ist jetzt auch die…

  • 2. Pressemitteilung 10.05. – Flugplatz Neuhardenberg Blockade

    Akvitist:innen blockieren den Flugplatz Neuhardenberg der Flugplatz wird von Tesla genutzt 300 Aktivist:innen besetzen zur Zeit im Rahmen des Disrupt Tesla Aktionstag den Flugplatz Neuhardenberg. Sie protestieren dort gegen die Tesla Werkserweiterung und halten die Anlieferung neuer Teslas auf. Sie wollen den Ort permanent verschönern und haben Farbe auf neue Teslas geschmissen. Der ehemalige Flugplatz Neuhardenberg dient Tesla als Lagerort…

  • Pressemitteilung 10.05. – Aktionstag beginnt

    Der Disrupt Tesla Aktionstag beginnt – tausend Aktivist:innen bei kreativem Protest Gerade startet der Disrupt Tesla Aktionstag in Grünheide. Heute wird in kreativen, massenhaften Protesten der Widerstand gegen die Erweiterung der Gigafactory ausgedrückt. Über tausend Teilnehmer:innen haben sich versammelt, das Votum der Grünheider:innen zu schützen.  „Wir alle wollen verlässlich von A nach B kommen“, so Lucia…

  • Summary of the first day of action - May 08

    from

    found in

    Gestern kam es bereits zu einigen Aktionen gegen Tesla. Unter anderem wurde ein Solibanner in Köln entrollt – Grüße gehen raus! Robin Wood hat am Werk in Grünheide eine Banneraktion anlässlich des Besuchs des Berliner Umweltausschusses durchgeführt. Außerdem wurde ein Tesla Store verschönert <3 Die Proteste, die unter #Disrupt stattfinden, sind vielfältig und kreativ. ✊Gemeinsam…

  • Action plenary 08.05

    from

    found in

    🦥 Just sleep a few more times...then it's action plenum! 🤝 In order to prepare for the campaign together, we will meet on May 8th. at 6 p.m. in the Adlerhalle on the Dragoon area. Come by for your affinity groups and find out how we will stand in the way of Tesla and what you can do for the campaign...

  • Invitation to the press conference on 09.05

    +++ Press invitation to the “Disrupt Tesla” campaign days from May 8th to May 12th. +++ April 26th, 2024 “Disrupt Tesla”: Invitation to the press conference in Grünheide on May 9th, 2024 + Public action training and press briefing on the same day Under the motto “Disrupt Tesla” will take place in Grünheide from May 8th. – 12.05. Days of action against the planned Tesla factory expansion took place. On the occasion of these days of action, we hereby invite you…

  • This matters to all of us!

    from

    found in

    Infoversammlung zu den Kämpfen gegen Tesla in Berlin🤝 ❗Tesla will sein Werk in Grünheide erweitern und die Produktion verdoppeln – das müssen wir stoppen ❗ Manchmal werden wir erst auf eine politische Auseinandersetzung aufmerksam, wenn es schon zu spät ist. Wir bewegen uns auf Verteilungskämpfe um Wasser und regenerative Energien zu, deren Ausgang wir jetzt…

  • What the Protest?!

    from

    found in

    Protest gegen Ungerechtigkeiten gibt es seit Jahrhunderten, wahrscheinlich seit Jahrtausenden. Bewusst dabei Gesetze zu überschreiten, um Ungerechtigkeiten und Zustände in besonderem Maße zu markieren, nennt sich unter anderem ziviler Ungehorsam. 

Die Ungerechtigkeiten, die durch Tesla vor allem in Chile, Bolivien & Argentinien verursacht werden, aber auch die Ausbeutung der Beschäftigten im Tesla Werk sowie die…

  • Registration form for beds

    from

    found in

    Ab jetzt gibt es eine Bettenbörse, über die Schlafplätze für den Camp-Zeitraum vom 08.05. – 12.05. angeboten, gesucht und vermittelt werden. Sowohl Menschen, die Schlafplätze in und um Berlin anbieten können, als auch Menschen, die Schlafplätze suchen, können dies über die Bettenbörse tun. Für alle, die nicht auf dem Camp zelten können oder wollen, vermitteln…

English